Kraftstoff Temperatursensor u. s. Funktion

Letzte Aktualisierung : 21. Januar 2022 7:58

Was macht ein Kraftstofftemperatursensor im Motor ?

Der Kraftstofftemperatursensor ist ein Faktor, der der ECU mitteilt, wie die eingespritzte Kraftstoffmenge einzustellen ist. Wenn der Kraftstoff warm ist, ist er weniger dicht und verbrennt leichter, so dass die ECU mehr Kraftstoff einspritzt , um die gleiche Masse an Kraftstoff zu erhalten , und das Timing verzögert. Wenn der Kraftstoff kalt ist, ist er dichter , so dass die ECU weniger Kraftstoff einspritzt und das Timing beschleunigt. Heißer Brennstoff hat die gleiche Wirkung wie höherer Cetan – Brennstoff bei niedrigerer Temperatur , weil er leichter brennt. Timing und Einspritzmenge basiert auch auf vielen anderen Faktoren , die Kraftstofftemperatur ist nur einer von ihnen.

Millau: „Bodybuilding leads to addiction, it can quickly get to your head“ alphabol fox fitness sportswear, bodybuilding & fitness made in france.

Wenn dieser Sensor ausfällt, wird eine Kontrollleuchte (Motorstörung) aktiviert und die ECU ersetzt den fehlerhaften Wert mit einer unsinnigen Temperatur von -50 °C. Dies ermöglicht eine „Rückfall“ Einstellung , so dass der Kraftstoffverbrauch und der Motorbetrieb nur geringfügig beeinträchtigt werden. Eine Vertagswerkstatt wird sagen, dass die Einspritzpumpe defekt ist und ersetzt werden muss , obwohl dieser eine kleine Sensor tatsächlich vom Benutzer gewechselt werden kann. Warum ignorierst du nicht einfach die Fehlermeldung ? Die Kontrolllampe wird in vielen Zuständen, die Emissionsprüfungen aufweisen, zu einem Emissionstestfehler führen, und der Motor wird nicht die korrekte Kraftstoffmenge einspritzen. Das Auto ist immer noch sicher fahrbar, aber Ihr Kraftstoff wird etwas außerhalb der Spitzenzeit liegen.

Hier sind einige Werte, die Sie sehen können, wenn Sie den Sensor zum Testen in Wasser legen. Die
Sensorstifte am Kabelbaum sind 4 und 7. 0 ° C – 15200-17300 Ω
10 ° C – 9250-11500 Ω
20 ° C – 5500-6500 Ω
30 ° C – 3790-4270 Ω
40 ° C – 2650-3100 Ω
50 ° C – 1800-2200 Ω
60 ° C – 1200-1600 Ω
70 ° C – 850-920 Ω
80 ° C – 600-660 Ω
90 ° C – 425-480 Ω
100 ° C – 325-370 Ω

Die obere Abdeckung für die Einspritzpumpe kann ebenfalls undicht sein. In diesem Artikel wird beschrieben, wie sie ersetzt werden kann.

Teile:

Multimeter (optional)
Dreieck-Sicherheitsbuchse (Dreiecks-Einspritzpumpenbuchse) Bosch PN # „0-986-612-605“ von KermaTDI , dieselgee.com (diese sind günstiger und genauso gut wie das Bosch-Teil)
Torx-Bit -T20 und T10
Vinyl- oder Nitril-Diesel-resistente Handschuhe und Papiertücher

Kraftstofftemperatursensor – bosch PN # „2 464 509 015-001“ ODER VW # „028 906 040 c“ (beachten Sie, dass der Kraftstofftemperatursensor für alle VW- Dieselmotoren von 1996-2003 derselbe ist) aus der
oberen Abdeckung der dieselgeek.com Einspritzpumpe Dichtung – bosch PN # „2 461 015 008-000“ ODER VW # „028 130 717 a“

ODER

Austausch des Sensors oder der Dichtung

Reinigen Sie zuerst den Bereich um die Einspritzpumpenabdeckung herum. Sie möchten nicht, dass Schmutz in den empfindlichen Bereich der Einspritzpumpe gelangt. Stellen Sie sicher, dass der Motorraum kalt ist und einen Feuerlöscher in Ihrem Arbeitsbereich haben. Stellen Sie sicher, dass alle brennbaren Dämpfe aus dem Bereich abgelassen werden und führen Sie keine Zündquellen oder Funken ein, während Sie am Kraftstoffsystem arbeiten. Ich empfehle auch, Handschuhe zu tragen, um Diesel von Ihren Händen fernzuhalten.

Wad einige Papiertücher hinter der Einspritzpumpe. Die mk3-Pumpe ist normalerweise nach hinten geneigt, so dass Sie nur Papiertücher hinter und neben der Pumpe verstopfen müssen. Die mk4-Pumpe ist nach vorne gekippt, so dass ziemlich viel Kraftstoff austritt. Mindestens 5-6 Papiertücher sind erforderlich, um den Kraftstoff zu fangen. Entfernen Sie die Kraftstoffrücklaufleitung und wickeln Sie diese mit einem Papiertuch um, damit verschütteter Kraftstoff aufgefangen wird. Bei Fahrzeugen mit Bosch VE-Einspritzpumpe darf das Kraftstoffsystem nicht unter Druck stehen, da sich nirgends eine elektrische Kraftstoffpumpe befindet.

Entfernen Sie die 3x T20 Schrauben und 1 Dreiecks Sicherheitsbolzen mit der unten eingezeichneten Dreiecksbuchse. Die Abdeckung der Einspritzpumpe sollte sich leicht lösen und darauf vorbereitet sein, dass etwas Kraftstoff austritt. Sie wollen nicht den Kraftstoff auf den Kühlmittelleitungen oder anderen Gummischläuchen, also stellen Sie sicher, dass die Papiertücher hinter der Pumpe verstopft sind !

Sie können auch den Widerstand des Kraftstofftemperatursensors prüfen und ihn mit dem alten Sensor vergleichen. Es sollte etwa 1300-1800 Ohm bei Raumtemperatur sein. Bei eingeschalteter Zündung wird eine Seite mit ca. 5V versorgt und geht in den ECU, die andere Seite ist geschliffen. Überprüfen Sie auch auf ungewöhnlichen Verschleiß oder Schmutz im Bereich der Einspritzpumpe. Es sollte sehr sauber ohne sichtbaren Verschleiß sein. Untersuchen Sie auf Blasen oder Flecken in der Elektronik und Kunststoff – es sollte keine geben.

In meinem Fall war der schlechte Sensor mit einem elektrischen Kurzschluss am Kabelbaum verbunden. Untersuchen Sie den Kabelbaum sorgfältig auf Kurzschlüsse, Risse oder Reibung. Ein schlechter Sensor könnte auch mit Wasser im Kraftstoff zusammenhängen.

Die Installation ist die Umkehrung des Entfernens. Wenn Sie sich entschieden haben, die dreieckige Kopfschraube zu beschädigen, indem Sie eine Buchse auf sie schlagen, um sie zu entfernen, finden Sie hier einige Spezifikationen zu den Schrauben.

            Verwandte Fragen